Canon PG-540/CL-541

Canon schläft natürlich auch nicht.
Derweil Lexmark und HP neue Patronen auf den Markt bringen zieht Canon jetzt nach.

PG-540 heißt die Black Patrone die zukünftig die PG-510/512 ersetzen soll.
Die Seitenleistung der Patrone hat zum Vorgänger etwas abgenommen.
Somit kommen nun anstelle von ca. 220 Seiten nur noch 180 aus dem Tank.
Dafür ist die Ergiebigkeit der XL Patrone gewachsen gegenüber den PG-512 Black.
Statt, wie vorher ca. 401 ISO-Seiten, verspricht die 540XL ganze 600.

Doch was bringt noch mehr Druckerspaß als eine Menge schwarzer Tinte?
Diese Frage beantwortet uns Canon mit der CL-541 Farbpatrone, ebenfalls Nachfolger für die CL-511/513 Vorgänger.
Leider hält sich das Prinzip hier gleich, die XL Variante der CL-541 macht erst einen wirklichen unterschied zum Vorgänger, denn auch die kleine Variante kann mit dem Vorgänger nicht mithalten.

Beide Patronen sowie ihre XL Formate finden einen festen Platz in den neusten Canon Modellen:

 

Canon MG 2150

Canon PIXMA MG2150 Farb Tintenstrahl - Drucker/Kopierer/Scanner - MG2150

und Canon MG 3150.

Canon PIXMA MG3150 Farb Tintenstrahl - Drucker/Kopierer/Scanner - MG3150

 

Das 2 Patronenprinzip wird beibehalten und genauso die Tintensorte, welche weiterhin die Chromalife 100+ ist.

Beide Geräte sind Multifunktional mit einer Scann- und Kopierfunktion, unterscheiden sich aber darin das der MG3150 noch eine WLAN Schnittstelle mitbringt, sowie eine Automatische Duplexfunktion.
Ebenfalls stehen Funktionen wie Easy-Photo-Print für Android-Nutzer und iEasy-Photo-Print für iOS-Nutzer mit auf dem Programm beim MG3150.

Auch unterschiedlich ist die Druckgeschwindigkeit.

MG2150 8,4 S/W-ISO-Seiten | 4,8 Color-ISO-Seiten
MG3150 9,2 S/W-ISO-Seiten | 5,0 Color-ISO-Seiten

Die Papierkassette fasst bei beiden Modellen um die 100 Blatt.

Angeboten wird die PG-540XL bereits bei Tonerdumping.de, PG-540 und CL-541 folgen.

 

 

 

This entry was posted in Drucker-Neuigkeiten, Druckertests Canon. Bookmark the permalink.