Lexmark senkt Tintenpreise um 7,4 Prozent

Heute erreichte uns aus Distributionsquellen die Information, dass Lexmark seine Tintenpreise um 7,4 Prozent gesenkt hat. Es betrifft vor allem die Patronen, die in den letzten Monaten zwischen 30 und 40 Prozent erhöht wurden. Die nachfüllbaren Druckerpatronen (A-Serie) wurden im Gegenzug erhöht. Bei den anderen Lexmark Nr.100-Druckerpatronen ändern sich keine Preise.

This entry was posted in Drucker-Neuigkeiten, Druckertests Lexmark and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Lexmark senkt Tintenpreise um 7,4 Prozent

  1. Test und News says:

    Dafür verbrauchen die dann wahrscheinlich im Gegenzug 20% mehr… Also ich war mit anderen Druckern wesentlich zufriedener als mit denen!

Comments are closed.