Neue Brother-Patronen-Serie: LC-985

LC985bk Druckerpatronen

LC985bk Druckerpatronen

Brother stellt den MFC-J265W, den MFC-J615W sowie den DCP-J125, DCP-J315W und den DCP-J715W vor. Während die hochpreisigeren Modelle weiterhin die LC-1100 Druckerpatronen verwenden (DCP-J715W und MFC-J615W), von denen es auch billige Nachbauten gibt, ist bei den anderen Neuheiten nur die neue Patronensorte kompatibel. Der Patroneninhalt entspricht der Vorgängerversion (LC-980). Allerdings wurde die Bauform etwas kleiner und mit dem neuen Gehäuse werden viele Nachbau-Hersteller ein neues Gehäuse entwickeln müssen – aber Vorsicht ist geboten: Brother hat sicher auch bei dieser Sorte wieder einige Geschmacksmuster und Patente angemeldet. Die gute Nachricht ist, dass Brother auf einen Patronen-Chip weiterhin verzichtet und das Nachbauen der Patronen somit nur auf dem Patentweg erschwert. Auch das Nachfüllen ist somit weiterhin möglich.

Trotzdem empfehlen wir vorerst ein Modell der alten Generation oder eines der beiden Top-Modelle zu kaufen, da es für diese Geräte bereits Nachbaupatronen gibt, der Qualität den Originalen in den meisten Fällen um nichts nachstehen.

This entry was posted in Drucker-Neuigkeiten, Druckertests Brother and tagged , , . Bookmark the permalink.