Weitere drastische Erhöhung von Canon-Druckerpatronen ab 1. März

Ein Großhändler hat uns informiert, dass ab dem 1. März 2009 Canon-Original-Druckerpatronen drastisch im Preis steigen werden. Die gängigen CLI-8, PGI-5, aber auch PG-/ und CL-Patronen werden zwischen 4 und 8 Prozent teurer und die CL-511 und CL-513-Patronen sogar bis zu 16 Prozent. Das ist dann die zweite Canon-Druckerpatronen-Erhöhung in diesem Jahr.

Schlussfolgerungen für Original-Patronen-Fans: Jetzt noch schnell Preise vergleichen und Original-Patronen im Februar bestellen.

Für alle anderen rate ich auf kompatible Patronen umzusteigen. Leider existieren für die Druckkopfpatronen (zB PG37 oder PG40) keine Alternativpatronen mit einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis oder sind nur schwer lieferbar. Hier hilft dann nur noch die Anschaffung eines Nachfüllsets, das es bei Tonerdumping schon ab 7,99 Euro gibt (90ml Tinte, 30 ml Reinigungsflüssigkeit, Anleitung und Zubehör inbegriffen).

This entry was posted in Drucker-Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

3 Responses to Weitere drastische Erhöhung von Canon-Druckerpatronen ab 1. März

  1. Toner says:

    Ich habe noch nichts von einer Preiserhöhung bei canon gemerkt.

  2. Rudi says:

    Sollen se doch mach, um so mehr füllen nach und die bleiben auf Ihren Patronen hängen. :)))

Comments are closed.