Armor verschenkt 2 Druckerpatronen an Armor-Starter-Pack-Kunden

Heute durften wir die neuen Armor-Starter-Packs in unseren Händen halten und fanden den Hinweis, dass Armor 2 Farb-Druckerpatronen jedem Kunden zusendet, der seine Anschrift, den Kassenbon und den Strichcode des Starter-Packs mit der Post nach Frankreich zu Armor schickt. Dazu hat er bis zum 31. Dezember 2007 Zeit (Poststempel). Sogar die Portokosten (günstigster Tarif) werden von Armor erstattet. Das Angebot gilt nur in der Euro-Zone. Armor verpflichtet sich zudem auf Wunsch des Kunden, nach Abwicklung die Adressdaten zu löschen.

Die bisherige Aktion, die Original-Canon-CLI-8/PGI-5 Druckerpatronen von Armor kostenlos auszutauschen existiert leider nicht mehr. Gerne nimmt Ihr Händler oder Armor selbst, leer gedruckte Canon-Original-Druckerpatronen entgegen.

Mit dem Armor-Starter-Pack umgeht der Canon Pixma-Kunde die Chip-LED-Kontruktion der PGI-5 und CLI-8 Patronen. Diese verhinderte bisher, dass bei kompatible Lösungen die Tintenfüllstandsanzeige funktionierte. Zudem muss beim Armor-Tuning-Kit keine Chips gewechselt oder geklebt werden. Es reicht am Anfang den Adapter in das Gerät einzusetzen und kann dann die Armor-Druckerpatronen verwenden.

This entry was posted in Drucker-Neuigkeiten. Bookmark the permalink.